Blickfang an der Grundstücksgrenze

Nagano vorher und nachher

Verfolgen Sie das Gartenzaunprojekt einer Familie bei Vejle

Lesen Sie mehrInspiration für Außenräume

Nagano Zaun - So nutzen Sie einen Leistenzaun

Ein Grenzzaun muss nicht geschlossen, dicht oder abweisend sein. Ganz im Gegenteil. Mit einem modischen Leistenzaun an der Grundstücksgrenze kann ein interessanter Raum entstehen - mit freiem Blick in den Garten und hinaus. 

Eine Familie am Rand von Vejle entschied sich gerade deshalb für den Nagano Zaun, weil sie die Grenze zum Nachbarn freundlich gestalten wollte.

Lassen Sie sich von dem Projekt auf dieser Seite und dem Film inspirieren, der das fertige Ergebnis zeigt. 

Viel Vergnügen!

Fakten:

  • Nagano Zaun besteht aus Fichte/Tanne
  • Zertifiziert: FCS Mix 70%
  • Die Zaunelemente sind in unterschiedlichen Größen erhältlich; Sie können beliebig kombinieren. Alle Ausführungen der Nagano-Serie finden Sie hier
  • Entwerfen Sie Ihren neuen Nagano-Zaun in unserem PLUS Designer

Vorher: Offene Grenze ohne Privatleben

Hier sehen Sie ein VORHER-Bild vom Garten der Familie vor dem Bau ihres Nagano-Zauns. 

Der Nagano Zaun gehört zu unserer japanischen Zaunserie und zeichnet sich durch schmale, senkrechte Leisten aus, die ein modernes Element im Außenraum bilden. Er bietet sich an, wenn Sie einen Zaun wünschen, der einen Raum definiert, ohne zu isolieren. 

Bitte denken Sie stets daran, Ihren Nachbarn bei der Wahl eines Zauns mit einzubeziehen.

Mehr über Holzzäune hier

Auf die Plätze, fertig, bauen!

Ein Zaun von PLUS wird Ihnen so geliefert wie hier abgebildet; jedes Teil ist einzeln in Folie verpackt. Die durchsichtige Folie schützt den Zaun vor Feuchtigkeit und Transportschäden. So bekommen Sie einen Zaun ohne Schrammen.

Die Familie kann jetzt mit dem Aufbau ihres neuen Nagano Zauns beginnen. Aber was benötigt man eigentlich zum Aufstellen? Weiter unten finden Sie eine Übersicht der benötigten Werkzeuge.

Fundamentieren der Zaunpfosten - das benötigen Sie

Das passende Werkzeug ist die halbe Arbeit. So lautet ein altes Sprichwort - und es hält immer noch. Die Werkzeug- und Geräteliste ist jedoch sehr überschaubar.
 
Zum Aufbau Ihres Gartenzauns benötigen Sie:
 
Einen Erdbohrer
Ein Maßband
Eine Wasserwaage
Fundamentbeton vom Baumarkt
PLUS Pfosten - Verleimt oder Kreuzholz

 

Montage von Zäunen

Nagano wird aufgebaut - Modulmaße beachten

Für die Zaunmontage müssen Sie unsere Modulmaße kennen. Darum empfehlen wir, die Pfosten nur für jeweils ein Zaunfach zu setzen, da die Effektivmaße um wenige Millimeter variieren können. 

Nicht vergessen: Wir empfehlen, die Pfosten 90 cm tief einzugießen. So erhalten Sie einen stabilen Zaun, der Ihnen viele Jahre lang Freude macht.

Mehr zu Modulmaßen
Nagano

Nachher: Eine „freundliche“ Zaunlösung mit Ausblick

Mit dem Nagano Zaun bekommt die Familie einen „freundlichen" Zaun, der beiden Nachbarn die Aussicht erhält.

Der schwarze Zaun mit den geraden Linien hebt sich stilvoll von der grünen Umgebung ab - und lässt auch die natürliche Luftbewegung zu, sodass sich keine Blätter in den Ecken anhäufen.

 

 

Mehr Elemente der Nagano-Serie

Die senkrechten Latten des Zauns Nagano geben dem Garten ein schönes und ganz neues Aussehen.

Die Latten sind an Vorder- und Hinterseite versetzt und haben Abstände von 62-65 mm.

Das ergibt einen diskreten 3D-Effekt, und der Blick kann frei auf die Umgebung fallen.

  • Nagano Zaun - 180×140 cm

     

    Nagano Zaun - 180×140 cm

      UVP
      EUR244,99
      Anzeigen
    • Nagano Zaun - 180×140 cm

       

      Nagano Zaun - 180×140 cm

        UVP
        EUR209,99
        Anzeigen
      • Nagano Zaun - 180×180 cm

         

        Nagano Zaun - 180×180 cm

          UVP
          EUR269,99
          Anzeigen
        

        Folgen Sie PLUS auf Instagram und finden Sie Anregungen

        Holen Sie sich Tipps für Ihr PLUS-Projekt und gute Ideen für Ihren Außenbereich. 
        Sie finden uns dort mit der Suche nach "design_by_plus".